Ablauftermine der Seminarfacharbeit A 2023

Nach Beendigung des Seminarfachunterrichts in Klassenstufe 10/2 setzt sich der Prozess der Themenfindung und Gruppenbildung nahtlos an.
Bei der Bildung der Gruppen ist von einer Gruppenstärke von 3 – 5 Schülern auszugehen. Die Genehmigung von Einzelgruppen wird nur nach genauer Prüfung und Ausnahmefällen erteilt. Dazu ist ein schriftlicher Antrag des Schülers (mit Kenntnisnahme der Eltern) mit detaillierter Grundangabe an den Schulleiter zu richten. Eine Entscheidung wird nach Rücksprache mit der Seminarfachlehrerkon­ferenz getroffen.

Die Einreichung sowie Veränderungen der Themen erfolgt an Herrn St. Fischer, Oberstufenleiter.

Die Bestätigung der Themen und Gruppen erfolgt hingegen erst zu Beginn des Kurshalbjahres 11/1. Begründete Ausnahmen werden in der letzten Woche vor den Sommerferien entschieden.

Hildburghausen, den 30.08.2021

Terminplan:

 

A2023

Einreichung der Themen, Gruppenzusammensetzung sowie Angabe des Fachbetreuers (evtl. Außenbetreuers) mit dessen Unterschrift [Formular verwenden]

bis 06.10.2021

Bestätigung der Seminarfacharbeitsthemen

14.10.2021

Korrekturen am Thema bzw. Neueinreichung der Themen

22.10.2021

Treffen mit dem Fachbetreuer zur genaueren Absteckung des Themas, Verteilung der Tätigkeitsaufgaben sowie Erarbeitung eines Arbeitsplanes.

08.11. – 12.11.2021

1. Pflichtkonsultation beim zugeordneten Seminarfachlehrer

15.11. – 19.11.2021

2. Pflichtkonsultation

27.06. – 01.07.2022

Abgabe der Seminarfacharbeit (3 Exemplare und Datenträger mit Arbeit und eventuelle weiterem Material – in einem Ordner)

12.10.2022

Mitteilung der Bewertung der Seminarfacharbeit und Auswertungsgespräch mit Seminarfachlehrer und Fachbetreuer (persönliche Terminabsprache)

………

3. Pflichtkonsultation (Vorbereitung des Kolloquiums)

………

Kolloquiumswoche nach gesondertem Plan

……….

Mitteilung der Gesamtnote (Formblatt durch Oberstufenleiter) über Stammkursleiter

……….

 Konsultationen mit Fach- und Außenbetreuer werden durch die Gruppen individuell vereinbar. Die Tätigkeiten werden im Berichtsheft festgehalten.